Sahne schlagen für Aufklärung

Die erste große Aufklärungsaktion zum Thema Schlaganfall im Mai dieses Jahres war ein voller Erfolg. "Danach kamen 40 Prozent der Patienten innerhalb von vier Stunden nach Auftreten der ersten Symptome in die Klinik. Eine so hohe Quote hat es bisher noch nie gegeben", sagt Prof. Dr. Henning Henningsen, Chefarzt der Neurologie im Städtischen Klinikum. Das schnelle Reagieren ist Garant dafür, dass es bei einem Schlaganfall nicht zu lebenslangen Behinderungen kommt.

Die Neurologische Klinik hat gemeinsam mit der Sparkasse und der Landeszeitung im Frühjahr eine Kampagne gestartet, mit der ein Jahr lang durch Informationen für eine frühzeitige Einweisung ins Krankenhaus im Fall der Fälle geworben werden soll. Am kommenden Sonntag, 12. September, läuten die Initiatoren die nächste Runde ein, wenn es von 15 Uhr an auf einer Bühne in der Schröderstraße heißt "Schlag den Wirt". mehr

Quelle: Landeszeitung

This Flash Video Player requires the Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player